14. Benefizlauf Frankenthal

Samstagmorgen, 09:30 Uhr, Frankenthal Strandbad...die Sonne steht schon hoch über dem Strandbad-Weiher.

Eine Truppe ambitionierter Freizeit-Läufer hat sich versammelt und nestelt im Kollektiv erstmal die Startnummern ans Shirt, da mindestens zwei mal wieder das Startnummernband zuhause vergessen haben. Musikalisch untermalt wird das Ganze von DJ Gerald, der uns zu den Klängen von ABBA schonmal die Beinchen schütteln lässt.

Entspannt stehen wir im Pulk vor der Startlinie, einige von uns drängen sich bis ins Kenianische Feld vor. Die Strecke die auf 1,25 Kilometer um den Strandbad-Weiher führt muss insgesamt 4 Mal gelaufen werden und ein paar der Läufer haben eine neue Bestzeit im Auge.

Startschuss! Die Menge setzt sich langsam in Bewegung.Vorneweg starten Luigi mit Gastläuferin Svenja, dicht gefolgt von Tutty und Binu, etwas abgeschlagen aber nicht weniger motiviert folgen Ally und Anika. Es läuft! In Runde 4 hat die Spitze das Ende eingeholt und Luigi und Svenja ziehen mit großen Schritten an Ally und Anika vorbei. Luigi ist auf dem Weg zu seiner neuen PB und überquert freudestrahlend als erster unserer Gruppe die Ziellinie. Wenig später kommt auch Svenja an und beim Plausch über die Zielverpflegung muss Luigi mit Schrecken erkennen, dass er eigentlich immer noch auf der Strecke ist, da er vergessen hat an der Ziellinie "auszuchecken"...das wars dann auch mit der neuen PB. Auch die anderen 4 überqueren glücklich und gutgelaunt die Ziellinie, Tutty tatsächlich mit einer neuen PB auf die 5km!

Statt Medaillen oder Urkunden gibt es bei diesem Lauf Traubenzucker und obendrauf noch ein Siegerbild mit dem Strandbad-Maskottchen. Nicht jeder konnte eine neue Bestzeit hinlegen, aber immerhin haben wir alle ein bisschen was für unser Karma-Konto getan: Benefizlauf zugunsten des Kinderschutzbundes Frankenthal, nächstes Jahr sind wir gerne wieder am Start.

 

Christian: keine Zeit verfügbar

Binu: 30:25 min

Tutty: 30:36 min

Alina: 35:17 min

Kommentar schreiben

Kommentare: 0